Zur Startseite
Messe der Möglichkeiten 2019


Event zum Thema «Kooperation und Konfliktbearbeitung», 9. Oktober 2019 in Olten

WendePunkt – Film und offenes Gespräch.

Am 9. Oktober 1989 demonstrierten in Leipzig rund 70‘000 Menschen friedlich gegen den DDR-Unrechtsstaat. Trotz einer erdrückenden Mobilisierung von Polizei, Kampfgruppen und Staatssicherheit blieb die Demonstration friedlich. Dieser Tag wird deshalb häufig als der eigentliche Beginn der Wende in Ostdeutschland gesehen. Aus diesem Anlass zeigten wir Ausschnitte aus der Dokumentation «Das Wunder von Leipzig».

Burkhard Behr ist seit April 2019 Geschäftsführer der Stiftung 3FO in Olten. Er hat vor 30 Jahren an den Demonstrationen in Leipzig teilgenommen, die Wendezeit miterlebt und an der Universität Leipzig aktiv mitgestaltet. Im Gespräch mit Thomas Brändli berichtete Burkhard Behr von seinen Erlebnissen, gabe zeit­historische ­Einschätzungen und ging auf Fragen aus dem ­Publikum ein.

 

 

Impressionen